Unsere Einrichtung

Als katholischer Kindergarten und familienergänzende Einrichtung sehen wir es als unsere Aufgabe an, den Kindern bei der notwendigen Entwicklung zu helfen. Deshalb erziehen und bilden wir die Kinder auf ganzheitliche Art und Weise.Die Kinder haben Zeit zum Freispiel, zum Ausprobieren, aber auch die Möglichkeit sich zurückzuziehen. Die Kinder sollen ihre Bedürfnisse und Wünsche selbst herausfinden.

Anregungen werden weitergegeben!

02_Kinder_Musik_02
Musik, Musik, Musik …

Wir beschäftigen uns mit den Kindern auf die verschiedensten Arten. Sei dies durch Musik, Bewegung, Spiele, Geschichten, Gestalten, Rollenspiel usw. Dabei geben wir viel Ermutigung und fördern die Selbständigkeit.

Das alltägliche Leben.

Gesundes Frühstück
Gesundes Frühstück

Wir wollen die Kinder stark machen für das alltägliche Leben. Deshalb geben wir ihnen Unterstützung und Hilfestellung in allen Lebenssituationen. Wir nehmen die Kinder mit all ihren Stärken und Schwächen an.

Die frohe Botschaft gehört zu unserem Leben!

Beschäftigung mit Legebildern
Beschäftigung mit Legebildern

In unserer religiösen Erziehung soll für die Kinder die Menschenfreundlichkeit und Güte Gottes erfahrbar werden, die Jesus gelebt und gelehrt hat. Durch die Methode von Franz Kett wird dies von den Kindern „be-griffen“. In Legebildern und Anschauungen können die Kinder dies selbst mitgestalten und nachvollziehen.

Flötenspiel

Im Kindergarten besteht die Möglichkeit, das Flötenspiel zu erlernen. Kurse werden über die VHS angeboten und von Gabi Schaubeck geleitet.
Im Kindergarten besteht die Möglichkeit, das Flötenspiel zu erlernen.
Kurse werden über die VHS angeboten und von Gabi Schaubeck geleitet.