Elternbrief Fasching 2017

Liebe Eltern! 

Ein neues Jahr hat angefangen! Auch wir im Kindergarten wenden uns wieder neuen Themen zu. Seit Januar beschäftigen wir uns mit dem Winter und dem Schnee.

Unser Faschingsthema wird dieses Mal sein:

„Fremde Länder- Fremde Menschen“

Anmeldung im Kindergarten

Am  Montag, 23. Januar 2017 und Dienstag, den 24. Januar 2017 findet in unserem Kindergarten die Anmeldung für das Kindergartenjahr  2017 / 2018 statt. Jeweils von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr und  von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr haben Eltern Gelegenheit ihr Kind im Kindergarten anzumelden. Angemeldet werden können daher für unsere Kindergartengruppen alle Kinder, die im September 2017 das dritte Lebensjahr vollendet haben. Auch Kinder, die während des Jahres das dritte Lebensjahr vollenden und dann den Kindergarten besuchen wollen, sollten angemeldet werden. Außerdem können für unsere Krippengruppe alle Kinder unter drei Jahre angemeldet werden. Um schon einen kleinen Einblick in unsere Einrichtung zu bekommen, sollten die Kinder mitgebracht werden.

Zusammenarbeit mit der Schule

Auch heuer sind wir wieder bestrebt intensiv mit der Grundschule Hunderdorf zusammen zu arbeiten. Daher stehen einige gemeinsame Aktivitäten auf dem Plan. Diese reichen vom gemeinsamen Singen, über gemeinsame Ausflüge bis zu gegenseitigen Besuchen. Ebenso sind wir bei Elternabenden oder der Schuleinschreibung involviert. Genauere Termine der Aktivitäten stehen noch nicht fest, werden aber sobald als möglich weitergegeben. Ein erster gemeinsamer Elternabend findet am 26.01.2017 ab 19.00 Uhr im Musiksaal der Grundschule in Hunderdorf statt. Ab 18.30 Uhr besteht die Möglichkeit die Grundschule zu besichtigen.

 

Schultaschenausstellung

Wie die Eltern der Vorschulkinder bereits wissen, ist am Donnerstag, den 26.01.2017  eine Schultaschenausstellung hier im Kindergarten. In der Turnhalle werden von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr verschiedene Schultaschen ausgestellt. Diese kann man dann bei Bedarf bestellen. Auch Modelle die nicht ausgestellt sind können bestellt werden. Frau Schwarzfischer wird sie hierzu gerne beraten.

 

Gottesdienste

Am 02.02.2017 (Blasiussegen) sowie am 01.03.2017 (Aschenauflegung) finden wieder jeweils um 11.00 Uhr Kleinkindergottesdienste in unserer Pfarrkirche statt. Jeder ist hierzu recht herzlich eingeladen.

 

Liebe Eltern unserer Vorschulkinder!

Die Termine für die Vorschuluntersuchungen stehen fest.

Dies sind:         Montag, der 13.02.17

                        Dienstag, der 14.02.17

                        Donnerstag, der 16.02.17

Zur Vorschuluntersuchung sollen das gelbe Vorsorgeheft, und der Impfpass mitgebracht werden. Auch sollte die Vorsorgeuntersuchung U9 wenn möglich schon gemacht sein. (Bitte auch schauen, ob sie auch eingetragen ist!!) Um mögliche Fragen beantworten zu können ist es erforderlich, dass ein Elternteil anwesend ist.

Kinder, die bereits im letzten Jahr die Vorschuluntersuchung des Gesundheitsamtes im Kindergarten durchlaufen haben, müssen jetzt nicht mehr daran teilnehmen!!

 

Frühjahrsbasar des Elternbeirates

Am Samstag, den 11.03.2017 veranstaltet unser Elternbeirat wieder einen Frühjahrsbasar. Er findet von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr in der Mittelschule in Hunderdorf statt. Einlaß für Schwangere mit Mutterpass ist ab 8.30 Uhr.

Kinderwägen und Taschen dürfen nicht mehr in den Verkaufsraum mitgebracht werden. Verkaufsnummern und Näheres zum Ablauf kann man unter der  Telefonnummer  09422/6289  (Frau Zitzlsberger) erfahren.

Es werden wieder Kuchen zum Mitnehmen angeboten. Zehn Prozent des Verkaufserlöses erhält der Kindergarten. Wer diese Aktionen gerne mit selbstgebackenen Kuchen unterstützen will, kann sich in die Listen, die kurz vorher aufliegen eintragen. Auch werden noch zusätzliche Helfer benötigt. Wer gerne helfen möchte, sollte sich bei Herrn Karl, den Mitgliedern des Elternbeirates oder Frau Stadler  melden.

Vielen Dank im Voraus !!

 

Faschingsfeiern im Kindergarten

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder gemeinsam Fasching feiern. Wie oben schon erwähnt wollen wir fremde Länder bereisen. Für die Faschingswoche haben wir zusätzlich folgende Aktivitäten geplant:

Am Montag, den 20.02.2017  ist „Farbentag“. Dazu dürfen sich alle Kinder in einer Farbe anziehen. Welche Farbe das ist, ist ganz egal, Hauptsache jedes Kind ist in einer Farbe gekleidet.  (z. B. ganz gelb, ganz blau..)

Am Dienstag, den 21.02.2017  ist bei uns     „Ländertag“    Wir werden an diesem Tag verschiedene Länder bereisen. Dazu werden wir verschiedene Verkleidungen basteln. An diesem Tag besuchen wir Pater Martin und Bürgermeister Hornberger in der Gemeindeverwaltung.

Am Mittwoch, den 22.02.2017 ist im Kindergarten „Schminktag. An diesem Tag werden die Kinder von uns geschminkt.

Am Donnerstag, den 23.02.2017  findet die       „Faschingsparty“                              statt.

Alle Kinder können sich verkleiden, wie sie möchten. (Brotzeit muss nicht mitgenommen werden!!) Wir möchten auch darum bitten, an diesem Tag keine Waffen o. ä. und Konfetti mitzubringen (Luftschlangen sind jedoch in Ordnung).

Am Freitag, den 24.02.2017 werden wir uns dann zur Ruhe begeben und einen „verschlafenen Freitag“ machen. Hierzu dürfen alle Kinder einen Schlafanzug anziehen.

 

Feriengruppe an Rosenmontag / Faschingsdienstag

Auch in diesem Jahr haben wir Rosenmontag und Faschingsdienstag eine Feriengruppe eingerichtet. Wer sein Kind an diesen beiden Tagen in den Kindergarten schicken möchte, sollte die Anmeldung bis spätestens 17.02.2017  in der jeweiligen Gruppe abgeben.  Spätere Anmeldungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden!

 

Spendensegen im Kindergarten

Ein herzliches „Vergelt`s Gott“ möchten wir allen sagen, die uns im Dezember mit zusätzlichen „Weihnachtsgeschenken“ bedacht haben.

Da wären zum einen der Helferkreis der Asylbewerber, mit den Asylbewerbern, die zur Zeit in Hunderdorf wohnen. Sie haben am  Kirchweihmarkt gekocht und uns aus dem Erlös eine Spende von 200,— € übergeben. Zum anderen hat uns die Raiffeisenbank Hunderdorf aus dem Erlös des Gewinnsparens eine Summe von 500,– € überlassen. Ganz überraschend erreichte uns dann auch eine Spende von 1000,– €. Sie stammt von der Familie Fruhstorfer. Hier haben wir uns natürlich besonders gefreut, weil wir damit überhaupt nicht gerechnet hatten.

Auch haben sich die einzelnen Gruppen sehr gefreut, als im Dezember eine Abordnung des Elternbeirates vorbeigeschaut hat. Im Gepäck hatten sie für jede Gruppe 150,— € dabei. Dieses Geld stammt aus den Aktivitäten des Elternbeirates und ist zur freien Verfügung für jede Gruppe gedacht.

Ein Teil des Geldes ist schon gut angelegt. Unser Turn- und Rhythmikwagen in der Turnhalle war schon arg in die Jahre gekommen, so dass wir uns seit längerem einen neuen ge-wünscht hatten. Dies konnten wir uns nun erfüllen. (1200,– €) Auch der Wunsch der Kinderkrippe einen digitalen Bilder-rahmen anzuschaffen konnte erfüllt werden. (200,–€)