Elternbrief Weihnachten 2021

Liebe Eltern, liebe Kinder!

 Das Martinsfest ist schon wieder vorbei und die Adventszeit und der Nikolaus stehen bereits vor der Tür.

Gerne möchten wie Ihnen nun einen Ausblick auf die kommende Zeit geben. Vorher aber noch ein kurzer Rückblick.

Nachlese zum Martinsfest

Zum Glück konnten wir in diesem Jahr wieder das Fest des heilige Martin feiern. Viele positive Rückmeldungen haben wir zur Durchführung bekommen. Die Teilung in Krippen- Martinsfest und Kindergarten-Martinsfest wurde sehr gut angenommen, da gleichzeitig nicht so viele Personen anwesend waren und alle Kinder das Geschehen gut sehen konnten. Auch am Sportplatz war so mehr Platz und die Schlange am „Versorgungsstand“ war überschaubar. Wir freuten uns auch sehr, dass die Feuerwehr Hunderdorf, der Bauhof Hunderdorf und Anna Pagany (Martinsreiter) uns wieder so toll unterstützt haben. Ein großer Dank auch an den Elternbeirat, der uns perfekt mit Leckereien unterstützt hat.

So freuen wir uns auf das Martinsfest im nächsten Jahr.

Nikolausfeier

Auch heuer wollen wir unseren Namenspatron wieder in unserem Kindergarten begrüßen. Unsere Nikolausfeier wird in diesem Jahr wieder beschaulich in unseren Gruppen und unter den gegebenen Hygieneauflagen stattfinden.

Der Nikolaus wird die Krippenkinder in ihren Gruppen besuchen, die Kindergartenkinder warten in der Turnhalle auf den Nikolaus.

Wir werden auch ein kurzes Programm vorbereiten, um zu zeigen, was wir alles gelernt haben. Wenn wir Glück haben, hat der Nikolaus auch für jedes Kind ein Säckchen dabei.

Kleinkindergottesdienst

Voraussichtlich am 09.12.2021 wollen wir wieder einen Kleinkindergottesdienst zusammen feiern.   

Um alle Vorschriften einhalten zu können, werden immer nur zwei Gruppen gemeinsam feiern. Die Drachenhöhle und die Tausendfüßler treffen sich daher an diesem Tag um 10.30 Uhr in der Kirche, die Bärenhöhle und die Vogelnestgruppe um 11.15 Uhr.

Gerne können Eltern hinzukommen und mitfeiern. Sitzplätze für die Eltern sind im hinteren Teil ab dem Quergang reserviert und markiert. Um die Abstände einhalten zu können, sollen die Eltern den hinteren Eingang benutzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Johanniter-Weihnachtstrucker

Auch in diesem Jahr sind wir schon dabei, die Johanniter-Weihnachtstrucker zu unterstützen. Jede Gruppe wird zwei Pakete (Krippe 1 Paket) packen. Toll fänden wir es, wenn uns möglichst viele Eltern unterstützen würden. Es hängen an den jeweiligen Türen Packlisten aus, in die sie sich dann eintragen können. Wenn jeder einen kleinen Teil davon mitbringt, dann sind unsere Pakete bald gepackt.

Wer von Ihnen noch selbst ein Paket packen möchte, kann dies gerne tun. Packlisten erhalten sie bei der Kindergartenleitung. Abgegeben werden können die Pakete dann bei uns im Kindergarten. Hier werden sie dann von den Weihnachtstruckern abgeholt. 

Gottesdienste zu Heilig-Abend und zur weihnachtlichen Zeit

Für die Pfarrkirche gibt es im neuen Pfarrbrief, den Sie in der Kirche kostenlos abholen können, viele Informationen zu den Gottesdiensten an Heilig-Abend und zur weihnachtlichen Festzeit.

Durch das beschränkte Platzangebot in unserer Kirche aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen, haben wir das Gottesdienstangebot während der weihnachtlichen Festtage erheblich ausgeweitet, damit möglichst viele Leute zu den Gottesdiensten kommen können.

Organisation unserer neuen Gruppe

Wir wir ihnen ja schon mitgeteilt haben, wird ab Januar eine neue Gruppe in unsere Einrichtung Einzug halten.

Nachdem die Turnhalle nun ausgeräumt ist, wird sie noch grundgereinigt, so dass die Vogelnestgruppe voraussichtlich am 08.12.21 in die ehemalige Turnhalle umziehen kann. In dieser Woche wird auch die Bärenhöhlegruppe ein wenig mit Räumarbeiten beschäftigt sein. Sie bekommt die versprochenen neuen Möbel.

In der Woche vom 13.12.21 kommt dann die Ausstattung der neuen Käferlgruppe. So haben die betreffenden Kolleginnen noch Zeit für den Start der Gruppe ab 10.01.2022 alles schön herzurichten.

Wir wünschen allen einen guten Start in ihren neuen Räumen.

Elternbefragung

Vielen Dank für die Teilnahme an der Elternbefragung. Wir danken Ihnen und freuen uns über die breite Anerkennung, die in der Gesamtheit der zurückgebrachten Fragebögen zum Ausdruck gebracht wird. Von den 43 % der Eltern, die keinen Fragebogen zurückgebracht haben, gehen wir aus, dass sie soweit zufrieden sind und daher keine Rückmeldung abgeben.

Momentan hängt das Ergebnis der Elternbefragung detailliert aus. Hier kann sich jeder über die Meinungen der Eltern informieren.

Generell gilt: Wenn Sie ein Problem oder eine Anregung haben, können Sie sich jederzeit an das Personal Ihrer Gruppe oder an die Leitung wenden. Gerne sind wir bereit, für Abhilfe zu sorgen, wenn es leicht möglich ist oder für Verständnis zu werben, wenn ein Entgegenkommen kurzfristig nicht möglich ist.

Anmeldung im Kindergarten/ Kinderkrippe

Unser Anmeldeverfahren für die Kindergartenkinder, sowie für die Krippenkinder wird in Zukunft umgestellt.

Alle Eltern, die sich für einen Platz im Kindergarten oder der Kinderkrippe vormerken lassen möchten können dies ab sofort auf der Internetseite der Gemeinde Hunderdorf  machen. 

Melden Sie sich bitte dazu im Serviceportal an und geben Ihre relevanten Daten ein, um Ihr Kind vorzumerken.  Die Leitung des Kindergartens wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen um einen persönlichen Termin zu vereinbaren. 

Für das Kindergartenjahr 2022 / 2023 werden bis Ende Januar die Vormerkungen angenommen, um das Kindergartenjahr planen zu können. 

Angemeldet werden können für unsere Kindergartengruppen alle Kinder, die im September 2022 das dritte Lebensjahr vollendet haben. Auch Kinder, die während des Kindergartenjahres 2022/2023 das dritte Lebensjahr vollenden und dann den Kindergarten besuchen wollen, sollten angemeldet werden.

Außerdem können für unsere Krippengruppe alle Kinder von ein bis drei Jahren angemeldet werden. Bitte auch alle Krippenkinder anmelden, die während des Jahres in der Krippe starten möchten.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Stadler.

 

Eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit wünscht ihnen das Team des Kindergartens St. Nikolaus