Elternbrief St. Martin 2020

Liebe Eltern,

alle Kinder haben sich bereits in den Kindergartenalltag eingewöhnt. Im September haben wir bereits einige tolle Sachen miteinander erlebt. Schon bald steht das nächste größere Ereignis im Kindergarten an, die Martinsfeier.

Bis dahin noch einige Informationen an sie:

Elternbeiräte für das Kindergartenjahr 2020/2021

Anfang Oktober lag die Liste für die Vorschläge der Elternbeiräte aus. Erfreulicherweise schied im letzten Jahr nur eine Person aus dem Elternbeirat aus und alle anderen bisherigen Mitglieder erklärten sich bereit wieder mitzuarbeiten. Auch konnten wir neue Mitglieder gewinnen. Dies freut uns wirklich sehr.

Folgende Personen wirken im Elternbeirat mit:

  1. Vorsitzende: Groß Silvia
  2. Stellvertreter: Niemeier Josef
  3. Schriftführer: Reitberger Marco
  4. Kassier: Malterer Nicole
  5. Beisitzer: Kiener Johann, Detterbeck Amelie, Schießl Christina, Rausch Stephania Schuhbauer Yvonne,  Jerouschek Nicole

So  hoffen wir wieder auf eine gute Zusammenarbeit in einem etwas „normaleren“ Kindergartenjahr.

Elternabend für die Eltern der zukünftigen Schulanfänger

Am Donnerstag, den 29.10.2020 findet um 19.00 Uhr ein Elternabend für alle Eltern statt, deren Kind im September 2021 in die Schule kommt.

Hier werden die Eltern informiert über alle gesetzlichen Grundlagen, die Anforderungen, die es in der Schule zu meistern gibt und welche Hilfestellung man den Kindern bis zum Schuleintritt noch geben kann.

Bekleidung im Herbst

Da es jetzt wieder kälter ist draußen, sollten alle Kinder wieder warme Kleidung für den Garten dabei haben. Wichtig sind Matschhose und Matschjacke (wenn möglich gefüttert), sowie warme Gummistiefel. So können wir wieder öfter in den Garten gehen und die Kinder bleiben dabei gesund.

Spende für den Kindergarten

Im September erreichte uns die freudige Nachricht, dass eine Spende eingetroffen ist. Wir haben uns darüber riesig gefreut. Da unsere Trettraktoren für den Garten schon ziemlich kaputt waren, haben wir uns drei davon angeschafft. Diese werden von den Kindergartenkindern schon fleißig genutzt.

Vielen Dank, den edlen Spendern!

Martinsfeier

Zu unserer Martinsfeier möchten wir alle Eltern und Kinder recht herzlich einladen. Aufgrund der momentanen Situation dürfen wir aber nicht so wie gewohnt den Heiligen Martin feiern. Um das Fest nicht ganz ausfallen zu lassen, haben wir uns eine Alternative überlegt.

In diesem Jahr werden wir gruppenintern feiern. Jede Kindergartengruppe trifft sich an einem anderen Tag am Parkplatz beim Hunderdorfer Bahnhof. Von dort aus gehen die Kinder in Begleitung ihrer Eltern und natürlich des Gruppenpersonals (unter Einhaltung des gebotenen Abstands) einen kleinen Rundkurs mit ihren Laternen, die wir gemeinsam im Kindergarten basteln.  Zwischendurch werden wir Halt machen um die Legende des heiligen Martin zu hören und gemeinsam Lieder zu singen. Wenn wir wieder am Bahnhof angekommen sind, gibt es noch eine kleine Martinsgabe bevor wir den Heimweg antreten. Die Krippengruppen treffen sich am ehemaligen REWE Parkplatz um von dort aus ihren Rundkurs zu starten.

Die einzelnen Gruppen treffen sich jeweils um 17.00 Uhr.

Montag,       09.11.2020:   Bärenhöhlegruppe (Bahnhof)

                                           Krippengruppen (REWE-Parkplatz)

Dienstag,     10.11.2020:   Tausendfüßlergruppe (Bahnhof)

Mittwoch,    11.11.2020:   Drachenhöhlegruppe (Bahnhof)

Donnerstag, 12.11.2020:   Vogelnestgruppe (Bahnhof)

Leider dürfen wir im Anschluss an den Martinszug auch keinen Umtrunk veranstalten, so dass wir uns nach dem Laternenzug voneinander verabschieden müssen. Dafür feiern wir das Martinsfest am 11.November vormittags in den jeweiligen Gruppen.

Personalangelegenheiten

Teamfortbildungen des Personals

Auch in diesem Jahr sind ein bis zwei Teamfortbildungstage für das gesamte Team geplant. Ziel einer Teamfortbildung ist es im gesamten Team bestimmte Themen der Kindergartenarbeit zu erarbeiten und gemeinsam umzusetzen. Dies ist für die Einrichtung und das Team sehr wichtig. Wann dies sein wird steht noch nicht fest.

Wenn wir die Termine wissen, geben wir diese rechtzeitig bekannt.

Die Termine werden von den Referenten vorgegeben und können leider nicht anders gelegt werden.

Verabschiedung  von Frau Schötz

Ende November ist es für Frau Schötz aus der Bärenhöhle soweit. Sie geht in ihren wohlverdienten Ruhestand. Seit September hat sich Frau Batt in der Bärenhöhle schon eingearbeitet und wird die Aufgaben von Frau Schötz übernehmen.

Wir wünschen Frau Schötz alles Gute, viel Gesundheit und auch mal Zeit um uns wieder zu besuchen!

Elternbefragung

Ihre Kinder sind nun seit einigen Wochen wieder in der Einrichtung. Wenn auch das Kindergartengeschehen mit Einschränkungen verbunden war und ist, so versuchen wir dennoch unser Bestes daraus zu machen. Daher wollen wir auch in diesem Jahr wieder  wissen, ob Sie mit uns und unserer Einrichtung zufrieden sind.

Wir möchten Sie also hiermit um Ihre Unterstützung bitten, denn Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Angaben sind selbstverständlich grundsätzlich freiwillig. Wir würden uns aber sehr freuen, wenn zum ersten ehrlich geantwortet werden würde und zum zweiten alle Fragebögen zurückkommen würden.

Wir bitten Sie, den ausgefüllten Fragebogen in den jeweiligen Gruppen oder der roten Box im Eingangsbereich bis zum 30.10.2020 zurückzugeben.

Über das Ergebnis werden Sie selbstverständlich informiert.

Wir bedanken uns schon heute ganz herzlich für Ihre Mühe!!

Anmeldung in unserer Einrichtung

Wie so vieles in der letzten Zeit wird aufgrund der momentanen Situation auch unsere Anmeldung für die neuen Kindergarten- und Krippenkinder etwas          anders ablaufen.

In der Woche von 16.11.2020 bis 20.11.2020 können Einzeltermine zur Anmeldung vereinbart werden. Das Büro ist hier täglich von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr besetzt. Die Einzeltermine werden dann in der Zeit von 23.11.2020 bis 03.12.2020 stattfinden.

Angemeldet werden können für unsere Kindergartengruppen alle Kinder, die im September 2021 das dritte Lebensjahr vollendet haben. Auch Kinder, die während des Kindergartenjahres 2021/2022 das dritte Lebensjahr vollenden und dann den Kindergarten besuchen wollen, sollten angemeldet werden. Außerdem können für unsere Krippengruppe alle Kinder von ein bis drei Jahren angemeldet werden.

Bitte Impfpass und Vorsorgeheft zur Anmeldung mitbringen!

Um das neue Kindergartenjahr bereits jetzt schon ein wenig planen zu können, möchten wir alle Eltern bitten, die ihr Kind ummelden möchten (d. h. ein Wechsel in eine andere Gruppe ab September) sich bis spätestens 04. 12. 2020 bei Frau Stadler zu melden. Angesprochen sind hierbei vor allem die Eltern der Kinder aus der Zwergerl- und Fröschegruppe, die bis September 2021 drei Jahre alt sind.