Elternbrief St. Martin 2017

Liebe Eltern,

alle Kinder haben sich bereits in den Kindergartenalltag eingewöhnt.
Im September haben wir bereits einige tolle Sachen miteinander erlebt. Schon bald steht das nächste größere Ereignis im Kindergarten an, die Martinsfeier.

Bis dahin noch einige Informationen an sie:

 

Elternbeiratswahl

Nach unserer Briefwahl zum Elternbeirat 2017 /2018 wurde am
Dienstag, den 17.10.2017 das Ergebnis bekannt gegeben.

  1. Vorsitzende: Christine Böhme
  2. Vorsitzende: Silvia Groß
  3. Schriftführer: Marco Reitberger
  4. Kassier: Susanne Fruhstorfer
  5. Beisitzer: Martina Kalischko
  6. Beisitzer: Nicole Liepold
  7. Beisitzer: Josef Niemeier
  8. Beisitzer: Tanja Schmidt

Wir bedanken uns bei allen Elternbeiräten für ihr Engagement und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Fototermin im Kindergarten

Am, Mittwoch den 18.10.2017
und Donnerstag, den 19.10.2017  war der Fotograf im Kindergarten.

In diesem Jahr wurde von Ihrem Kind eine Fotoserie, bestehend aus vier Fotos (13 x 18) (Schwarz/weiß, Spielaufnahme, Ganzkörper- und Portraitfoto) fotografiert.

Preise für die Fotos:

Serie:16,90 €
Ein Gruppenfoto kostet 4,00 € (13 x 18)

Herbst- und Winterbasar

Der Erlös unseres Herbst- und Winterbasars betrug inklusive
dem Erlös des „Kuchenverkaufs“
ca. 1125,– €

Herzlichen Dank nochmals allen unseren fleißigen
Kuchenbäckerinnen und Helfern !!!

 

Anmeldung zum Feriendienst

Aufgrund des zusätzlichen Feiertages am 31.10.2017 ist am Montag, den 30.10.2017 der Kindergarten geschlossen!
Am Donnerstag, den 02.11.2017 und Freitag den 03.11.2017 finden zwei Feriendiensttage statt.
Ein Teil des Personals ist an diesen Tagen in der Einrichtung, der andere Teil des Personals nimmt an Erste-Hilfe-Kursen teil, so dass wir alle wieder gut geschult sind.
Wer den Feriendienst in Anspruch nimmt, sollte sein Kind bitte bis spätestens Freitag, den 20.10.17 anmelden.

Martinsfeier

Zu unserer Martinsfeier möchten wir alle Eltern und Kinder recht herzlich einladen.
Sie findet dieses Jahr am Freitag, den 10.November 2017 statt.

Wir treffen uns in diesem Jahr um 17.30 Uhr auf dem Pausenhof der Grundschule. Dort wollen wir gemeinsam den Hl. St. Martin feiern.
Anschließend ziehen wir, bei hoffentlich trockenem Wetter, vom Pausenhof aus über die Hauptstraße, am Kindergarten vorbei, über den Radlweg zum Sportplatz.

Da das Feiern auf dem Schulhof guten Anklang fand, wollen wir dies auch heuer wieder so machen.
Daher wollen wir eindringlich an die Vernunft der Eltern appellieren und bitten, dass folgende Regeln eingehalten werden:

Wir benötigen einen Platz für das Martinsspiel. Dieser wird abgesperrt sein. In dieser Absperrung sammeln wir gruppenweise alle Kinder. Die Eltern dürfen sich dann hinter der Absperrung einen Platz suchen.

Nach dem Laternentanz der Vorschulkinder wollen wir uns gruppenweise zum Laternenzug aufstellen. (Bereich Grundschule / Parkplätze) Dies ist die Aufgabe des Personals. Wir bitten daher alle Eltern sich nicht unter den Kindern aufzuhalten, da wir so keinen Überblick mehr haben.

Beim Zug gehen zuerst die Krippenkinder mit Eltern, die Kindergartenkinder, dann die Schulkinder, dann alle Eltern. Am Sportplatz brennt bereits das Martinsfeuer und der Elternbeirat lädt ein zum gemeinsamen „Aufwärmen“.

Um den Elternbeirat zu unterstützen bitten wir Sie wieder herzlich um Ihre Mithilfe beim Backen. Eine Kuchenliste wird im Kindergarten aufgelegt in die Sie sich eintragen können. Wir freuen uns über eine rege Mithilfe beim Backen (Mamis, die nicht gerne backen dürfen auch gerne Herzhafte Sachen mitbringen)

Zur Müllvermeidung wäre es toll, wenn jeder eine eigene Tasse mitnehmen könnte. BITTE NICHT VERGESSEN !!!!

Wenn wir mit dem Umzug am Martinsfeuer angekommen sind, bilden die Kinder noch einen Kreis um das Feuer und singen gemeinsam. Anschließend bekommt jedes Kind noch eine Martinsgabe.

Nach dem Kreis um das Feuer bitten wir jedes Kind sich bei den jeweiligen Gruppenbetreuerinnen zu verabschieden, um sicher zu sein, dass jeder wieder gut bei den Eltern angekommen ist.

Viel Spaß und Freude bei der Martinsfeier und vielen Dank allen unseren Helfern !!

Personalangelegenheiten

Vertretung in der Drachenhöhle

Wie sie sicherlich schon mitbekommen haben, ist Frau Exner aus der Drachenhöhle erkrankt. Da ihre Erkrankung längere Zeit dauern wird haben wir uns um Ersatz bemüht. Leider erfolgte auf unsere Stellenanzeige keine Bewerbung, so haben wir intern im Team die Stunden verteilt. Frau Fuchs wird als Kinderpflegerin einen Großteil der Stunden von Frau Exner übernehmen. Frau Schötz hilft uns beim Frühdienst aus und Frau Vetter und Frau Heigl übernehmen den Mittagsdienst. Frau Exner wünschen wir auf diesem Wege „Gute Besserung“.

Praktikantinnen im Kindergarten

In diesem Jahr sind wieder einige Praktikantinnen in unserem Kindergarten. Sie sind zu den verschiedensten Zeiten in den Gruppen anwesend. Auch kann es einmal sein, dass die Kinder erzählen, dass wir Besuch hatten. Dies sind die Lehrkräfte der Praktikantinnen, die ihren Schülerinnen einen Praxisbesuch abstatten.

Teamfortbildung des Personals

Auch in diesem Jahr ist wieder eine Teamfortbildung für das gesamte Team geplant. Einen genauen Termin wissen wir leider noch nicht. Sobald wir Näheres erfahren, geben wir Ihnen den Termin bekannt.

Nun ist der Termin bekannt: 

Unsere Teamfortbildung findet am Montag, den 12.03.2018 ganztägig statt.    Unser Kindergarten ist an diesem Tag geschlossen!!

Eine dringende Bitte der Kirchenverwaltung

Die Beiträge für die Kindergartengebühr werden über die Kirchenverwaltung von ihrem Konto eingezogen. Bei ca.130 Kindern kann es vorkommen, das sowohl von Seiten der Kirchenverwaltung, von Seiten der Bank als auch von ihrer Seite einmal ein Fehler passiert.
Daher möchten wir und die Kirchenverwaltung sie bitten:
Sollte einmal eine Unregelmäßigkeit auf ihrem Konto sein, melden sie sich bitte zuerst bei der Leitung des Kindergartens, bevor sie Beträge zurück buchen lassen oder stornieren.
Viele Ungereimtheiten können schon hier aus der Welt geschafft werden ohne zusätzliche Kosten für die Eltern zu verursachen.

Gutscheinbücher

Die neuen Gutscheinbücher sind da!
Enthalten sind dieses mal 111 Gutscheine zum Schlemmen und Genießen, 178 Gutscheine für Freizeit, Wellness und Kultur und Gutscheine für Shopping und mehr. Das Gutscheinbuch gilt für den Landkreis Straubing-Bogen & Umgebung.
Der Preis für ein Gutscheinbuch beträgt 12.– €
Gerne können Sie es bei Frau Stadler einsehen.