April / Mai 2020

Notbetreuung während der Corona Schließung 

In den drei Monaten während der Kita-Schließung wurde in unserer Einrichtung eine Notbetreuung angeboten. Mal mehr, mal weniger besucht, bemühten wir uns, trotz der strengen Regelungen, den Kindern ein einigermaßen normales „Kindergartenleben“ anzubieten. 

Es wurde über die momentane Situation gesprochen und den Kindern kindgerecht erklärt, wie man sich verhalten muss und warum. Es wurde viel Einzelarbeit mit den Kindern gemacht und z.B. Besonderes gebastelt oder gespielt. 

Zuerst auf zwei kleine Gruppen verteilt, ab Juni dann wieder in ihren Stammgruppen freuten wir uns, dass die Notbetreuung ausgeweitet wurde und wieder Leben in unsere Einrichtung kam. 

Trotz der Notbetreuung waren die Erzieherinnen des Teams motiviert und arbeiteten Liegengebliebenes auf, begannen mit dem Großputz und bereiteten sich schon auf das neue Kindergartenjahr vor. So freuen wir uns jetzt auf den Juni und Juli, um gemeinsam noch den Abschluss des Kindergartenjahres zu gestalten. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.